La Vie est Belle

In der Nacht hat es geschüttet in Munster, und der Nähe gelegene Bach hat sich in eine reißende Flut verwandelt. Ich bin wirklich froh, dass ich das Zelt gleich zu Hause gelassen habe. Am Morgen ist der Regen vorbei und mich als Frühaufsteherin treibt der Kaffeedurst aus meiner Unterkunft. Außerdem habe ich nach der Nacht in dem engen Zimmerchen das dringende Bedürfnis, mich ein wenig zu strecken und zu dehnen. 

Mein Gespür für kleine Dorfbäckereien trügt mich nicht. Nachdem ich zehn Minuten den Berg hoch geschlendert bin, werde ich fündig. Eins A Bäckerei, die sogar Biobrot anbietet, daneben natürlich das französische Sortiment an Baguette, Croissant und Pain au Chocolat. Und ganz wichtig: Kaffee „to go“. Die freundliche Unterhaltung gibt’s inklusive nebst einem halben Regal voller ausgelesener Schmöker, aus denen man sich was aussuchen darf. La vie est belle.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.