Die Freuden des Wegs

Tag 13: A Fonsagrada- Castroverde 

Die langen Etappen auf dem Primitivo flößen mir allmählich gewaltigen Respekt ein. Ich habe eine schlaflose Nacht. Es stehen 33 Kilometer an, steile Anstiege und Gefälle. Und es wird heute sehr heiss.

Ein bisschen trägt zur Schlaflosigkeit auch der lange Abend zuvor im Restaurant Cantabrica in A Fonsagrada bei. Anfangs sind wir nur sechs Personen, aber es gesellen sich ständig neue Pilger dazu. Der Wirt baut spontan und ohne zu murren alle paar Minuten einen weiteren Tisch an, so dass wir am Ende eine Tafel haben. Reden, Lachen, Essen, Trinken – die Freude des Pilgerns.

Die Etappe nach Cadavo-Baldeira ist wieder sehr steil. Erfreulicherweise gibt es in angenehmen Abständen eine Bar. Auf dem Primitivo wanderst du in einer sehr homogenen Gruppe, was das Einkehren in Bars, aber auch die spontane Rast irgendwo unterwegs immer wieder zum Erlebnis macht. Die Stimmung ist gut.

Die meisten gehen heute nur bis Cadavo-Baleira, etwa 24 Kilometer vom Ausgangsort. Ich möchte noch 8 Kilometer weiter, nach Castroverde; gemeinsam mit ein paar Freunden will ich morgen zeitig in Lugo ankommen.

Allmählich spürt man, dass jeder in den vergangenen Tagen sich sehr mit dem eigenen Leben auseinandergesetzt hat. Das stetige Gehen hat im wahrsten Sinne viel losgetreten. Die Gespräche werden ernsthafter. Und es geht immer um die ganz essentiellen Dinge des Lebens. Um die Erkenntnis, wie wenig es braucht, um Glück zu erleben. Und darum, wer Du eigentlich bist, wenn Dir Dein soziales Umfeld abhanden kommt.

Heute früh, zum Beispiel, waren Andrew aus Schottland und ich eine Weile gemeinsam unterwegs. Beide hatten wir nicht gefrühstückt und gehofft, unterwegs eine Bar zu finden. Nur wer eine Zeitlang abgepackte Kekse zum Frühstück bekommen hat – oder wahlweise eben nichts – kann unsere Freude angesichts eines kompletten Frühstückbuffets nachempfinden.

Eine der Freuden des Wegs.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.