Mein neuer Freund

Vor einigen Tagen habe ich auf einem meiner Streifzüge durch den Wald einen Wanderstab gefunden. Nein, eigentlich ist es viel mehr ein Redestab. Er stützt mich nämlich nicht nur physisch, sondern scheint Prozesse tief in mir drin anzustoßen.

Aus dem indianisch-schamanisch geprägten Kulturkreis kennt man den „Talking Stick“ als einen Kultgegenstand, der besonders geschmückt und an einem besonderen Ort für bestimmte Zeremonien aufbewahrt wird. Oft ist der Medizinmann Hüter dieses Kultgegenstands. Der Redestab wird in Gesprächsrunden eingesetzt, um dem Gespräch einen geordneten Ablauf zu geben. Denn sprechen darf nur, der gerade den Stab hält. Dem Redner kommt dabei die ungeteilte Aufmerksamkeit aller Beteiligten zu.

Neuerdings nehme ich meinen Redestab immer mit in den Wald. Er ist noch völlig unbearbeitet, fordert mich aber auf ihn zu schmücken und so zu bearbeiten, dass sein Wesen erhalten bleibt. Ich habe meinen Nachbarn gefragt, ob er mir eine Feile geben kann, um den oberen Abschluss ein wenig geschmeidiger zu machen, denn das Holz am oberen Ende ist gesplittert. Er schlug vor, dass ich ihn einfach absägen soll. Das habe ich erschrocken zurückgewiesen. Zugegeben: Ich hatte daran auch schon gedacht, aber den Gedanken sofort wieder fallen gelassen. Der Eingriff erschien mir zu brutal.

Während ich mit meinem „Talking Stick“ durch den Wald ziehe, beobachte ich, wie ich völlig aufmerksam werde für die Empfindungen und Prozesse, die in mir ablaufen. Meine Schritte sind in Einklang mit dem Rhythmus des Stocks, ich höre genau auf das Geräusch, das durch das Aufsetzen des Stocks auf dem Waldboden entsteht. Dieser Gegenstand scheint mir meine Würde zu geben, die manchmal durch die Herausforderungen des Alltags und des Lebens überhaupt verloren zu gehen scheint. Ich öffne mich dann wieder für die Wahrheit des Herzens. Und ich bin in der Lage zu erkennen, dass ich es von Herzen annehmen kann, wenn manche meiner Lebenswünsche nicht in Erfüllung gehen.

Ich glaube, der Redestab und ich, wir werden in tiefer Freundschaft verbunden bleiben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.